Nachhaltigkeit

Als verantwortungsvoller Produktionsspezialist sind wir sehr darauf bedacht, bei allen Schritten entlang unserer Herstellung besondere Rücksicht auf die Umwelt zu nehmen. Dies nicht erst seit ein paar Jahren, sondern aus der Verantwortung unserer fast 200-jährigen Geschichte für unseren Standort erwachsen, der direkt an der Kinzig, eingebettet in eine der ältesten deutschen Kulturlandschaften zwischen Spessart und Vogelsberg und in Sichtweite bzw. im direkten Zuflussbereich der Kinzigtalsperre liegt. Folgende Projekte konnten wir bereits realisieren bzw. bewegen uns im Moment.

CO2-Ausstoß

Einsatz von regenerativer Energie

Augenblicklich baut dreiturm eine Wärmepipeline von dem auf unserem Gelände befindlichen Holz-Heizkraftwerk hinein in unsere Produktionshallen, wo dieses den kompletten Wärmebedarf des Unternehmens abdeckt. Dies ergibt nach Fertigstellung zur Wärmegewinnung eine fast 100%ige CO2-Neutralität, durch den ausschließlichen Einsatz von regenerativer Energie. Die jährliche CO2-Einsparung dadurch beträgt ca. 1.000 Tonnen. Das entspricht ca. 8 Millionen (tb) Autokilometern. Seit 2020 bezieht dreiturm zusätzlich nur noch Ökostrom. Im Produktionsprozess kommt es ständig zu Optimierungen, so wurden zum Beispiel alle Leuchtmittel auf LED umgestellt, da diese eine höhere Leuchtleistung und weniger Energieverbrauch haben, dafür aber erheblich langlebiger sind.

Emissionsarmer Fuhrpark/Transport
Direkt vor der Eingangspforte befinden sich drei Ladestationen für E-Autos. Alle Mitarbeiter, die im Nahbereich der Firma wohnen und einen Dienstwagen fahren, fahren diesen elektrisch. Diejenigen mit langen Kundenbesuchswegen, werden sukzessive auf Hybridkonzepte umgestellt.

Artenvielfalt erhalten – auch auf dem Firmengelände

Initiative „Unternehmen blühen auf“
Auf dem Firmengelände wurden die bereits vorhandenen Wildhecken und der umfangreiche Parkbewuchs weiter entwickelt um die Artenvielfalt auf den Grünflächen der dreiturm zu fördern und dem Insektensterben entgegenzuwirken. Insektenhotels bieten vielen Tieren eine Nist- und Überwinterungshilfe an. Im Rahmen der Main-Kinzig- Kreis- Initiative „Unternehmen blühen auf“ gestaltet dreiturm sein 50.000 m2 großes Betriebsgelände nach und nach komplett um und renaturiert sämtliche Freiflächen landschaftsprägend mit Obstbäumen und Wildblumenwiesen.

Produkt-
bezogene
Nachhaltigkeit

Auch in unseren Produkten setzen wir wo immer möglich auf recycelbare Packmaterialien und bieten unseren Kunden neusten und besten Lösungen für nachhaltige Verpackungen aus unserem Sektor an, um im Rahmen von Ecodesign-Konzepten die maximale Reduzierung von z.B. Plastik zu erreichen und um durch Materialreduzierung zusätzlichen Müll zu vermeiden. Zudem bieten wir in unserem Leistungsspektrum zunehmend feste, halbfeste, tablettenförmige oder pulvrige Formate wie z.B. festes Shampoo, festes Conditioner, festes Duschgel, Trockenshampoo uvam. an. Wir haben uns ein tragfähiges Netzwerk von Komponentenlieferanten aller Art in der Nähe aufgebaut. Dies sind in der Regel mittelständische Familienunternehmen, die ihr Fach im Bereich Verpackung wie auch im Bereich Rohstoffe exzellent beherrschen und deren logistische Anbindung at Arms Lengths kurze Transportwege und damit unnötigen Ressourcenverbrauch vermeidet. Damit sind unsere Produkte auch ganz selbstverständlich nicht nur made in Germany, sondern auch made in Heimat. Bei unserer Produktion sind wir auf kontinuierliche Abfallvermeidung bedacht. Durch das Recycling von Materialien der Firma dreiturm wurden im Jahr 2020 877 Tonnen Ressourcen und zusätzlich 77 Tonnen Treibhausgase eingespart.